Mai 15

SF Nofels – USV Thüringerberg 1:0 (0:0)

Der USV Thüringerberg war am Montag, dem 14. Mai 2007 zu Gast bei den Sportfreunden aus Nofels. Der USV musste aus gesundheitlichen Gründen auf mehrere Stammspieler verzichten. Somit hatten einige junge Spieler die Chance, sich zu beweisen.
Von Beginn an wurde schöner und temporeicher Fußball gespielt. Die Thüringerberger Hintermannschaft stand sehr kompakt und ließ den gegnerischen Angreifern wenige Chancen. Der USV konnte sich auch im Mittelfeld behaupten und somit wurden einige gute Tormöglichkeiten erarbeitet, welche aber leider nicht verwertet wurden. Auch die Gastgeber hatten die eine oder andere Möglichkeit, ein Tor zu erzielen. Diese wurden aber vom Thüringerberger Tormann zunichte gemacht. Zur Halbzeit stand es somit 0:0. weiterlesen

Mai 10

USV Thüringerberg – USV Blons/St.Gerold 2:2 (1:1)

Fotos

Am Mittwoch, dem 9. Mai 2007 war der USV Blons/St. Gerold in Thüringerberg zu Gast. Nachdem die Gäste die ersten drei Spiele verloren hatten, waren sie ganz besonders heiß auf Punkte. Zahlreiche Zuschauer wollten sich das Walserderby nicht entgehen lassen und fanden den Weg zum Sportplatz.
2007-05-09-hobbyliga-thuringerberg-blonsst-gerold-011 Zu Beginn der ersten Halbzeit gab es kein taktisches Abwarten. Es wurde ein temporeicher Fußball gespielt, wobei die Gäste durch Standartsituationen zu den größeren Chancen kamen. Der USV Thüringerberg konnte gut dagegenhalten und kam ebenfalls zu einigen Chancen. Nach einem schönen direkten Spielzug von mehreren Spielern war es dann Christoph Müller der zum 1:0 für den USV Thüringerberg stellte. Die Gäste wurden mit fortlaufender Spieldauer immer stärker. In der 34. Minute war es Claudio Franzoi, der den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich erzielte. Der USV Blons/St. Gerold erhöhte den Druck immer mehr, was ihnen zu weiteren guten Tormöglichkeiten verhalf. Der USV Thüringerberg wurde immer mehr in die eigene Hälfte gedrängt. Dank einer überragenden Leistung des Thüringerberger Schlussmannes Michael Burtscher ging es mit 1:1 in die Pause. weiterlesen

Mai 05

Herzliche Gratulation zum Nachwuchs

Werner Nigsch, Obmann der Sektion Fußball, ist auch abseits des Spielfeldes äußerst aktiv und erfolgreich. Am 4. Mai  2007 wurde er zum zweiten Mal stolzer Vater eines Buben. Jakob wiegt 3.290g und ist 51cm groß. Der USV-Thüringerberg und ganz besonders die Mannschaftskollegen gratulieren ihm zu seinem zweiten Sohn sehr herzlich. Da Werner Nigsch doch schon zu den älteren Stammspielern zählt, unterstützt er den Verein nicht nur durch fußballerische Leistungen, sondern sorgt er sich auch persönlich um einen guten Nachwuchs.

Ebenfalls um einen guten Nachwuchs in unserem Verein bemüht sich unser Mittelfeldspieler „Jokl“ alias Joachim Dobler. Neben seinen anstrengenden Tätigkeiten als Landwirt und Senn findet er noch Zeit, sich um den Fortbestand der Menschheit zu kümmern. Nach der Geburt zweier Mädchen ist es ihm nach längerem Üben gelungen, einen Stammhalter zu zeugen. Wir gratulieren ihm sehr herzlich.

Mai 01

FC Zwischenwasser – USV Thüringerberg 1:1 (0:0)

Fotos

2007-04-30-hobbyliga-zwischenwasser-thuringerberg-003 Am Montag, dem 30. April 2007 spielte der USV Thüringerberg in Sulz gegen den FC Zwischenwasser.

Die erste Halbzeit begann mit wenig Tempo und ohne gute spielerischen Akzente. In der 20. Minute gab es dann die erste zwingende Torchance für Guntram Hartmann, der aber nichts daraus machte. In der 34. Minute knallte dann ein Spieler der Gastgeber den Ball aus kurzer Distanz über das Tor. Nur zwei Minuten später hatte dann Wolfgang Pfister die Riesenmöglichkeit, der nach einem Querpass von Christian Spreitzer den Ball aus zwei Metern Entfernung dem Tormann in die Hände spielte. In der 43.  Minute war es abermals Wolfgang Pfister, welcher den Ball über den gegnerischen Tormann hob. Der Ball verfehlte das Tor nur knapp. In der 45. Minute hatte Wolfgang Pfister dann zum dritten Mal die Möglichkeit auf 0:1 zu stellen, nachdem er alleine aufs Tor zulief. Aber auch diese Chance wurde vergeben. Der FC Zwischenwasser hatte in der ersten Halbzeit mehr Chancen, aber der USV Thüringerberg die zwingenderen. Beide Teams konnten aber den Ball nicht im Tor unterbringen, somit ging es mit einem 0:0 in die Pause. weiterlesen

Apr 24

USV Thüringerberg – FC Übersaxen 5:1 (0:0)

Fotos

Bei strahlendem Sonnenschein traf der USV Thüringerberg am Montag, dem 23.April 2007 auf den FC Übersaxen. Nachdem das erste Meisterschaftsspiel verloren ging, mussten heute unbedingt drei Punkte her.

2007-04-23-hobbyliga-thuringerberg-ubersaxen-002 In der Anfangsphase der ersten Halbzeit passierte auf beiden Seiten sehr wenig. Die erste zwingende Chance hatte der USV in der 11. Minute durch Christoph Müller, welche aber nicht zur Führung genutzt wurde. In der 24. Minute musste Wolfgang Pfister verletzungsbedingt den Platz verlassen. Für ihn kam Benjamin Pfefferkorn. Nach 45 Minuten mit wenig spielerischen Akzenten ging es in die Pause. weiterlesen

Apr 19

FC Tosters99 – USV Thüringerberg 3:2 (1:2)

Fotos

Am Mittwoch, dem 18. April 2007 begann für uns die Meisterschaft mit dem ersten Spiel gegen FC Tosters99 in Tisis. Nach der positiven Bilanz aus den Vorbereitungsspielen, durfte man mit einem guten Spiel rechnen.

Zu Beginn des Spieles begannen beide Mannschaften sehr zurückhaltend. Nach etwa fünf Minuten kam der FC Tosters immer besser ins Spiel und hatte in der Folge auch mehr Spielanteile. 2007-04-18-hobbyliga-tosters-thuringerberg-003 In der 22. Minute überspielte Christoph Müller nach einem Pass von Oliver Mock den Tormann und erzielte das 1:0 für den USV Thüringerberg. Mit einer abgerissenen Flanke und viel Glück konnte der FC Tosters in der 28. Minute durch die Nr. 7 zum 1:1 ausgleichen. In der 37. Minute erzielte Christoph Müller nach Zuspiel von Christian Spreitzer mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel abermals die Führung zum 2:1. Nach einer insgesamt eher mäßigen ersten Halbzeit ging es in die Pause. weiterlesen

Apr 14

3. Vorbereitungsspiel gegen Badaila Kicker (3:2)

Fotos

Am Freitag, dem 13. April 2007 fand das dritte und somit letzte Vorbereitungsspiel gegen die Badaila Kicker aus Nenzing statt.
Der USV Thüringerberg startete sehr gut in das Spiel. Nach einer schönen Flanke von Gruntram Hartmann köpfelte Christian Spreitzer in der 11. Minute zum 1:0 Führungstreffer für den USV. In der 22. Minute gelang den Badaila Kicker nach einem Abpraller von der Querlatte der Ausgleich zum 1:1. Nach dem Ausgleichstreffer gab es auf beiden Seiten keine nennenswerten Aktionen mehr. Erwähnenswert ist allerdings, dass so viele Bälle den Wald hinunter geschossen wurden, dass es für 3 Minuten keinen Spielball mehr gab. Somit ging es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause. weiterlesen