Jun 01

FC Weiler – USV Thüringerberg 0:0

Fotos

2007-05-30-hobbyliga-weiler-thuringerberg-023 Der USV Thüringerberg war am Mittwoch, dem 30. Mai 2007 beim Tabellenführer FC Weiler zu Gast. Für den USV galt es, mindestens einen Punkt zu holen. Gespielt wurde auf einem sehr gut gepflegten Rasen und bei sonnigem und warmem Wetter.

In der ersten Spielhälfte gab es kaum erwähnenswerte Aktionen. Beide Mannschaften versuchten schnell nach vorne zu spielen, konnten aber den letzten und entscheidenden Pass nicht anbringen. In der ersten Halbzeit gab es nur eine wirkliche Torchance für den USV Thüringerberg, welche aber nicht genutzt werden konnte. weiterlesen

Mai 28

1. Hobbymeisterschaft Schülerturnier 2007

Am Sonntag, den 20. Mai 2007 fand in Übersaxen das 1. Schülerturnier der Jahrgänge 1994 und jünger statt. Bei dieser Meisterschaft nahmen folgende Mannschaften teil:

FC-Übersaxen
SOS Kinderdorf Dornbirn
SC-Mühlebach Dornbirn
USV-Thüringerberg

Im 1. Spiel gegen den körperlich überlegenen Gegner des FC-Übersaxen hatten unsere Kinder, die das 1. Saisonspiel bestritten, leider keine Chance, das Spiel endete völlig verdient mit 5:0 für die Hausherrn aus Übersaxen. weiterlesen

Mai 27

U15: USV Thüringerberg – FC Fraxern 2:11

Fotos

2007-05-26-u15-thuringerberg-fraxern-003 Am Samstag, dem 26. Mai 2007 empfing die U15 Mannschaft des USV Thüringerberg die Jugend des FC Fraxern. Schon zu Beginn des Spieles zeigte sich, dass die körperlich weit überlegenen Gäste als Sieger das Spielfeld verlassen werden. Bereits nach wenigen Minuten gelangen den Spielern aus dem bekannten Kirschendorf aus einer Reihe von Torchancen die ersten Tore. Trotzdem kämpften unsere Jugendlichen unermüdlich und wurden schließlich auch mit zwei Toren, eines vor und eines nach der Halbzeit, für ihren Einsatz belohnt. Obwohl die Niederlage doch etwas hoch ausfiel, muss der jungen Mannschaft für ihre kämpferische Leistung und ihre Moral ein Lob ausgesprochen werden. Erfreulich ist auch, dass sich unser Team von Spiel zu Spiel verbessert, was für die Zukunft hoffen lässt. Trainer Rupert Riezler war trotz aller taktischen Überlegungen darauf Bedacht, dass alle seine Spieler zum Einsatz kamen. Dies gibt den Jugendlichen Motivation für das Training und die Meisterschaftsspiele, stärkt aber auch den Zusammenhalt der Mannschaft.

Mai 22

USV Thüringerberg – FC Klaus 5:1 (0:0)

Fotos

Der USV Thüringerberg empfing am Montag, dem 21. Mai 2007 den FC Klaus. Für den USV galt es drei Punkte zu holen, damit der Abstand zur Tabellenspitze nicht noch größer wird. Trotz Regens kurz vor Spielbeginn fanden auch bei diesem Heimspiel wieder viele Zuschauer den Weg zum Thüringerberger Fußballplatz.

2007-05-21-hobbyliga-thuringerberg-klaus-008 Das Spiel begann nicht so, wie es sich der USV Thüringerberg vorgenommen hatte. Bereits in der zweiten Minute gab Schiedsrichter Hubert Sturm nach einem Handspiel einen Strafstoß für die Gäste aus Klaus. Zum Glück für die Heimmannschaft schoss die Nummer 15 der Gäste den Ball über das Tor. In der ersten Halbzeit wurde der Ball von beiden Teams immer wieder hoch nach vorne gespielt, womit wenig spielerische Akzente gesetzt werden konnten. Der USV Thüringerberg erarbeitete sich zwar einige gute Tormöglichkeiten, konnte diese aber nicht nutzen. Somit ging es nach schwachen 45 Minuten in die Halbzeitpause. weiterlesen

Mai 16

U15: SV Mittelberg – USV Thüringerberg 3:2 (1:0)

Am Sonntag, dem 13. Mai 2007 spielte die U15 des USV Thüringerberg auswärts beim SV Mittelberg/ Nenzing. In der hart umkämpften, aber fairen ersten Halbzeit musste der USV Thüringerberg in der 29. Minute das 0:1 hinnehmen.
In der zweiten Halbzeit forderte die Hitze ihren Tribut und das Spiel wurde etwas langsamer. Nach einem Eckball stellte der SV Mittelberg auf 2:0. Der USV gab nicht auf und erzielte den Anschlusstreffer zum 2:1. Fast im Gegenzug konnte die Heimmannschaft mit dem 3:1 den Zwei-Tore-Vorsprung wieder herstellen. Die letzten zehn Minuten wurden noch einmal spannend, da der USV Thüringerberg auf 2:3 verkürzen konnte. Schließlich blieb es aber beim verdienten 3:2 Sieg für den SV Mittelberg.

Mai 15

SF Nofels – USV Thüringerberg 1:0 (0:0)

Der USV Thüringerberg war am Montag, dem 14. Mai 2007 zu Gast bei den Sportfreunden aus Nofels. Der USV musste aus gesundheitlichen Gründen auf mehrere Stammspieler verzichten. Somit hatten einige junge Spieler die Chance, sich zu beweisen.
Von Beginn an wurde schöner und temporeicher Fußball gespielt. Die Thüringerberger Hintermannschaft stand sehr kompakt und ließ den gegnerischen Angreifern wenige Chancen. Der USV konnte sich auch im Mittelfeld behaupten und somit wurden einige gute Tormöglichkeiten erarbeitet, welche aber leider nicht verwertet wurden. Auch die Gastgeber hatten die eine oder andere Möglichkeit, ein Tor zu erzielen. Diese wurden aber vom Thüringerberger Tormann zunichte gemacht. Zur Halbzeit stand es somit 0:0. weiterlesen

Mai 10

USV Thüringerberg – USV Blons/St.Gerold 2:2 (1:1)

Fotos

Am Mittwoch, dem 9. Mai 2007 war der USV Blons/St. Gerold in Thüringerberg zu Gast. Nachdem die Gäste die ersten drei Spiele verloren hatten, waren sie ganz besonders heiß auf Punkte. Zahlreiche Zuschauer wollten sich das Walserderby nicht entgehen lassen und fanden den Weg zum Sportplatz.
2007-05-09-hobbyliga-thuringerberg-blonsst-gerold-011 Zu Beginn der ersten Halbzeit gab es kein taktisches Abwarten. Es wurde ein temporeicher Fußball gespielt, wobei die Gäste durch Standartsituationen zu den größeren Chancen kamen. Der USV Thüringerberg konnte gut dagegenhalten und kam ebenfalls zu einigen Chancen. Nach einem schönen direkten Spielzug von mehreren Spielern war es dann Christoph Müller der zum 1:0 für den USV Thüringerberg stellte. Die Gäste wurden mit fortlaufender Spieldauer immer stärker. In der 34. Minute war es Claudio Franzoi, der den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich erzielte. Der USV Blons/St. Gerold erhöhte den Druck immer mehr, was ihnen zu weiteren guten Tormöglichkeiten verhalf. Der USV Thüringerberg wurde immer mehr in die eigene Hälfte gedrängt. Dank einer überragenden Leistung des Thüringerberger Schlussmannes Michael Burtscher ging es mit 1:1 in die Pause. weiterlesen

Mai 05

Herzliche Gratulation zum Nachwuchs

Werner Nigsch, Obmann der Sektion Fußball, ist auch abseits des Spielfeldes äußerst aktiv und erfolgreich. Am 4. Mai  2007 wurde er zum zweiten Mal stolzer Vater eines Buben. Jakob wiegt 3.290g und ist 51cm groß. Der USV-Thüringerberg und ganz besonders die Mannschaftskollegen gratulieren ihm zu seinem zweiten Sohn sehr herzlich. Da Werner Nigsch doch schon zu den älteren Stammspielern zählt, unterstützt er den Verein nicht nur durch fußballerische Leistungen, sondern sorgt er sich auch persönlich um einen guten Nachwuchs.

Ebenfalls um einen guten Nachwuchs in unserem Verein bemüht sich unser Mittelfeldspieler „Jokl“ alias Joachim Dobler. Neben seinen anstrengenden Tätigkeiten als Landwirt und Senn findet er noch Zeit, sich um den Fortbestand der Menschheit zu kümmern. Nach der Geburt zweier Mädchen ist es ihm nach längerem Üben gelungen, einen Stammhalter zu zeugen. Wir gratulieren ihm sehr herzlich.

Mai 01

FC Zwischenwasser – USV Thüringerberg 1:1 (0:0)

Fotos

2007-04-30-hobbyliga-zwischenwasser-thuringerberg-003 Am Montag, dem 30. April 2007 spielte der USV Thüringerberg in Sulz gegen den FC Zwischenwasser.

Die erste Halbzeit begann mit wenig Tempo und ohne gute spielerischen Akzente. In der 20. Minute gab es dann die erste zwingende Torchance für Guntram Hartmann, der aber nichts daraus machte. In der 34. Minute knallte dann ein Spieler der Gastgeber den Ball aus kurzer Distanz über das Tor. Nur zwei Minuten später hatte dann Wolfgang Pfister die Riesenmöglichkeit, der nach einem Querpass von Christian Spreitzer den Ball aus zwei Metern Entfernung dem Tormann in die Hände spielte. In der 43.  Minute war es abermals Wolfgang Pfister, welcher den Ball über den gegnerischen Tormann hob. Der Ball verfehlte das Tor nur knapp. In der 45. Minute hatte Wolfgang Pfister dann zum dritten Mal die Möglichkeit auf 0:1 zu stellen, nachdem er alleine aufs Tor zulief. Aber auch diese Chance wurde vergeben. Der FC Zwischenwasser hatte in der ersten Halbzeit mehr Chancen, aber der USV Thüringerberg die zwingenderen. Beide Teams konnten aber den Ball nicht im Tor unterbringen, somit ging es mit einem 0:0 in die Pause. weiterlesen

Apr 24

USV Thüringerberg – FC Übersaxen 5:1 (0:0)

Fotos

Bei strahlendem Sonnenschein traf der USV Thüringerberg am Montag, dem 23.April 2007 auf den FC Übersaxen. Nachdem das erste Meisterschaftsspiel verloren ging, mussten heute unbedingt drei Punkte her.

2007-04-23-hobbyliga-thuringerberg-ubersaxen-002 In der Anfangsphase der ersten Halbzeit passierte auf beiden Seiten sehr wenig. Die erste zwingende Chance hatte der USV in der 11. Minute durch Christoph Müller, welche aber nicht zur Führung genutzt wurde. In der 24. Minute musste Wolfgang Pfister verletzungsbedingt den Platz verlassen. Für ihn kam Benjamin Pfefferkorn. Nach 45 Minuten mit wenig spielerischen Akzenten ging es in die Pause. weiterlesen