Sep 22

USV Thüringerberg – Badaila Kicker 0:5

Am Samstag, dem 19. September fand das erste Ligaheimspiel der Hobbymannschaft des USV Thüringerberg gegen die Badaila Kicker aus Nenzing statt.

Der Start ins Spiel gestaltete sich ein wenig schwieriger als noch im Spiel am Mittwoch. Dennoch konnte man zumeist recht gut mit dem Gegner mithalten. Nach einem Tor nach Elfmeter Mitte der ersten Hälfte ging es mit einem Stand von 1:0 für die Auswärtsmannschaft aus Nenzing in die Halbzeitpause.

Leider lies die spielerische Leistung unserer Mannschaft in der zweiten Halbzeit wie schon in den Spielen zuvor etwas nach und so konnten sie sich nach dem zweiten Gegentor nicht mehr so richtig fangen. Schlussendlich musste man sich in dieser (teilweise etwas zu) hart geführten Partie mit 5:0 geschlagen geben.

Dennoch war es ein gelungenes Event bei schönem Spätsommerwetter, dafür danken wir allen aktiv Beteiligten auf dem Platz und im Hüsle und natürlich den zahlreichen Zuschauern!

Bilder folgen

Sep 17

SPG Bärg/Tal – USV Thüringerberg 3:0

Am 16. September 2020 fand das zweite Ligaspiel der Kampfmannschaft des USV Thüringerberg im Silbertal gegen SPG Bärg/Tal statt.

Nach dem 0:5 eine Woche zuvor war unsere Mannschaft motiviert, das Rückspiel zu gewinnen. Dementsprechend gut ist man auch wieder in das Spiel gestartet und so kamen sie auch zu ein paar guten Torchancen. Diese konnten allerdings nicht genutzt werden. So stand es nach der ersten Halbzeit – wie schon im ersten Spiel aufgrund eines Gegentores Mitte der ersten Hälfte, 1:0 für die Heimmannschaft aus dem Montafon.

Im Gegensatz zur vorigen Woche kam unsere Mannschaft gut aus der Halbzeitpause und konnte an die gute Leistung der ersten Hälfte anknüpfen. Die Ligaerfahrung aus den vorherigen Jahren machte sich beim Gegner doch bemerkbar und so gelang es ihnen auch in der zweiten Halbzeit zwei mal zuzuschlagen, während unserer Mannschaft ein Torerfolg verwehrt blieb.

Das Spiel wurde schlussendlich bei einem Stand von 3:0 für SPG Bärg/Tal abgepfiffen.

Alles in allem kann man aber aus der Sicht des USV Thüringerberg mehr als zufrieden mit der eigenen Leistung sein, auch wenn sich das im Ergebnis nicht wiederspiegelt. Jetzt heßt es „Kopf hoch“ und im nächsten Spiel gegen Badaila Kickers, das nur drei Tage später stattfindet, die gute Leistung erneut abrufen und diese zu einem Sieg ummünzen.

Bilder folgen

Sep 11

SPG Bärg/Tal – USV Thüringerberg 5:0

Fotogalerie

Am 9. September 2020 bestritt die Kampfmannschaft des USV Thüringerberg ihr erstes Ligaspiel in diesem Jahr.

Das Spiel begann recht ausgeglichen, doch Mitte der ersten Hälfte musste unsere Mannschaft ein Gegentor hinnehmen. Mit dem Stand von 1:0 für die Heimmannschaft ging es dann in die Pause.

Nach Wiederanpfiff kam der USV Thüringerberg sehr schlecht ins Spiel und musste innerhalb von nur etwa 10 Minuten vier Gegentore hinnehmen.

Anschließend konnte sich unsere Mannschaft wieder ein wenig fangen. Doch die Gegnermannschaft ließ hinten trotz aller Bemühungen kaum Chancen zu. So sind keine weiteren Tore mehr gefallen bis das Spiel mit einem Stand von 5:0 für SPG Bärg/Tal abgepfiffen wurde.

Umso motivierter ist nun unsere Mannschaft im Rückspiel, das nur eine Woche später an selbem Ort und Stelle stattfinden wird, voll anzugreifen um endlich den ersten Sieg einzufahren.

Aug 28

USV Thüringerberg: Hobbyliga Termine

Im September beginnt endlich die Hobbyliga-Saison für 2020.
Da die Liga etwas kleiner als erhofft ist, wurde beschlossen mit den verbleibenden drei Mannschaften die Hobbyliga-Saison mit Hin- und Rückrunde + einem Finalturnier zu spielen.

Mi. 9.9.2020SPG Bärg/Tal – USV ThüringerbergAW19:30 Uhr
Mi. 16.9.2020SPG Bärg/Tal – USV ThüringerbergAW19:30 Uhr
Sa. 19.9.2020USV Thüringerberg – Badaila KickersHeim14:00 Uhr
Sa. 26.9.2020Badaila Kickers – USV ThüringerbergAW16:00 Uhr

Die Mittwochspiele werden wir beide auswärts im Silbertal bestreiten, weil wir ohne Flutlicht nicht zu vernünftigen Zeiten spielen können.
Wir hoffen dafür, dass wir beim Heimspiel am Samstag, den 19. September viele Zuschauer bei uns begrüßen dürfen!

Das Finalturnier wird am Samstag, den 17. Oktober in Nenzing stattfinden. Es wird wieder als Kleinfeldturnier durchgeführt. Wir durften bei diesem Turnier schon letztes Jahr in Bartholomäberg als Gastmannschaft teilnehmen und freuen uns schon darauf heuer dort und in den Spielen zuvor voll anzugreifen.

Sa. 17.10.2020Finalturnier in Nenzing-Heimat11:00 Uhr
Aug 28

SPG Großwalsertal – Nachwuchs – Spiele in Thüringerberg

In diesem Herbst werden wieder einige Spiele der Nachwuchsmannschaften in Thüringerberg stattfinden:

Die U10 Mannschaft wurde von der SPG aufgrund von Spielermangel vom Wettbewerb zurückgezogen, also werden diese Spiele nicht stattfinden.

Der erste Termin ist am Samstag, dem 12. September

U10SPG Großwalsertal – SCM Vandans14:00 Uhr
U12SPG Großwalsertal – SV Frastanz15:30 Uhr

Am Samstag, dem 3. Oktober findet ein Turnier mit der U8 der SPG Großwalsertal statt.

U8SPG Großwalsertal – U8 Turnier 14:00 Uhr

Am Samstag, dem 17. Oktober findet ein Spiel der U11 statt.

U11SPG Großwalsertal – SC Röthis16:30 Uhr

Der letzte Spieltermin ist am Samstag, dem 7. November mit drei Spielen.

U9SPG Großwalsertal – SC Admira Dornbirn B13:00 Uhr
U10SPG Großwalsertal – SPG Brederis/Meiningen B14:30 Uhr
U11SPG Großwalsertal – TSV Altenstadt16:00 Uhr
Aug 05

Freundschaftsspiel USV Thüringerberg – Ibra Kadabra 6:5

Am Montag, den 3. August 2020 absolvierte die Kampfmannschaft des USV Thüringerberg das erste Freundschaftsspiel in diesem Jahr zuhause gegen eine Hobbymannschaft aus Bludenz.

Nachdem unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung gegangen ist, musste sie anschließend zwei Tore hinnehmen. Der 2:1 Rückstand konnte dann noch in der ersten Hälfte duch die klare Feldüberlegenheit in eine 5:2 Führung ausgebaut werden, ehe es mit einem Stand von 5:3 in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte übernahm dann die gegnerische Mannschaft vermehrt das Kommando, sodass es zum Schluss nochmal eng wurde. Schlussendlich ließ der USV Thüringerberg allerdings kaum Chancen zu und konnte das Ergebnis von 6:5 über die Zeit retten.

Wir sind stolz auf die Mannschaft und bedanken uns beim Trainer, den Helfern und den zahlreichen Zuschauern, die bei strömendem Regen die Mannschaft angefeuert haben.